Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 12 Jahren (ich) Spektakulär episches, ergreifendes Ende einer magischen Serie.
  • PG-13
  • 2011
  • 130 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 11 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 11 Jahren Basierend auf 401 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungHarry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 2:39Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 X von YOffizieller TrailerHarry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 Film: Harry, Hermine und Ron X von Y Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 Film: Neville steht Voldemort gegenüber X von Y Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 Film: Harry Potter X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorHarry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Wie bei allen Potter-Filmen gibt es viele positive Botschaften, einschließlich der Idee, dass jeder Held Hilfe braucht, um das Böse zu besiegen; dass jeder die Wahl hat, das Richtige zu tun, auch wenn es nicht einfach ist; dass manche Schlachten größer sind als eine Person; dass Freunde bis zum Ende zusammenstehen; und so viel mehr. Die Entscheidungen der verschiedenen Charaktere veranschaulichen Selbstlosigkeit, unerwartetes Gewissen, den Mut, Liebe auszudrücken, und dass Menschen nicht immer so sind, wie sie scheinen.Und die Sequenz des Verbotenen Waldes zeigt, wie diejenigen, die wir lieben, immer in unseren Herzen weiterleben, auch wenn sie tot sind.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Harry, Hermine, Ron und alle anderen Mitglieder...Harry, Hermine, Ron, ihre Hogwarts-Freunde, der Orden des Phönix und die meisten Professoren von Hogwarts sind alle positive Vorbilder – sie arbeiten zusammen, um gegen Voldemort und seine Armee zu kämpfen, und demonstrieren Teamwork, Ausdauer und Mut. Als Titelheld ist Harry bereit, sein Leben zu opfern, um die Zaubererwelt zu retten, aber auch alle, die an seiner Seite kämpfen, einschließlich einiger Charaktere, die uns mit ihrem Mut überraschen. Dumbledores Geist kehrt zurück, um uns noch einmal daran zu erinnern, dass es unsere Entscheidungen sind, die den Unterschied ausmachen.

Gewalt

Dies ist bei weitem der tödlichste der acht Potter-Filme, mit der höchsten Körperzahl und vielen beunruhigenden Todesfällen. Da der Film die Schlacht von Hogwarts darstellt, geht die Zahl der Todesopfer in die Hunderte, einschließlich einiger beliebter Nebencharaktere. Ihre Körper werden gezeigt (Augen offen, unbeweglich). Der Einbruch der Gringotts zerstört nicht nur die Bank, sondern löst auch blutige Vergeltung durch Voldemort aus (tote Kobolde werden ausgestreckt gezeigt). Der Todesfluch kommt zum Einsatz, eine böse Schlange tötet einen wichtigen Charakter in einer ziemlich blutigen Szene mit mehreren Bissen und Körperschlägen und ein Tyrann wird in Feuer gehüllt. Manche Körper scheinen sich aufzulösen oder zu platzen. Harry, Ron, Hermine und ihre Freunde stellen sich Todessern, Dementoren, Riesen, riesigen Spinnen – der gesamten Armee von Du weißt schon, wer. In einer ätherischen Szene werden die Überreste eines Körpers als grausame neugeborene Kreatur dargestellt. Harry stellt sich an einem Punkt des Films bereitwillig dem Tod ins Auge.

Sex

Nach sieben Filmen küssen sich Ron und Hermine endlich – und halten Händchen, umarmen und beschützen/trösten sich auf romantische Weise. Ein Ehepaar hält Händchen vor einer Schlacht. Harry und Ginny teilen sich einen kurzen Kuss und ein Charakter verkündet seine Absicht, einem Mädchen zu sagen, dass er sie mag, da sie in ein paar Stunden tot sein könnten.

Disney Princess Palace Haustiere Salon Spiele
Sprache

Molly Weasleys berühmter Satz: 'Nicht meine Tochter, du Schlampe!' ist wörtlich enthalten, und einige Charaktere (meistens Ron) sagen britischen Slang wie 'bloody hölle', 'prat' und 'numpty'.

Konsumismus

Es gibt keine Produktplatzierung im Film, aber offensichtlich sind Harry Potter-bezogene Merchandise-Artikel für Warner Bros. und J.K. Rowling.

Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass das epische Finale der Harry-Potter-FilmsagaHarry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2, ist die tödlichste, intensivste und berührendste Folge. Da der Großteil des Films ein totaler Kampf zwischen Voldemort und seiner Armee gegen Harry und seine Verbündeten in Hogwarts ist, gibt es eine extrem hohe Zahl von Leichen – einschließlich des Todes mehrerer geliebter Nebencharaktere. Die meisten passieren außerhalb der Kamera, aber es werden mehrere Leichen gezeigt. In einigen Szenen ist jeder blutüberströmt und verletzt oder tot, und es ist brutal zuzusehen (eine Aufnahme von toten Kobolden ist besonders grausam und der Tod eines Charakters durch die Reißzähne einer bösen Schlange wird ziemlich blutig). Trotz des tobenden Kampfes finden Ron und Hermine endlich einen Moment zum Knutschen und verbringen den größten Teil des Films damit, aneinander festzuhalten; Harry und Ginny teilen sich auch einen schnellen Kuss. Und am Ende ist es nicht die Gewalt, die die Zuschauer wegnehmen, sondern die Vorstellung, dass jeder noch so mutige Held treue Freunde braucht, um das Böse zu besiegen, und dass die Liebe auch im Angesicht des Todes weiterlebt.Hinweis:Erstmals wird in einigen Kinos ein Harry-Potter-Film in 3-D gezeigt, wodurch einige der Action-Sequenzen noch intensiver werden.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Currylou 14. Januar 2021 ab 10 Jahren

Ok, einige Rezensenten sind von der Magie beleidigt. Ich respektiere Ihre Ansichten voll und ganz und Sie haben das Recht auf Ihre eigene Meinung. Aber das ist HARRY POTTER. Nimm nicht deine... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von moviefan12456 21. Oktober 2019 ab 8 Jahren

Es ist nicht 12+, ich denke, es ist 8+, weil es Spaß macht, es zu sehen und eine tolle Wirkung hat und nicht viel Gewalt Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

warum wird Gerechtigkeitsliga dunkel bewertet r
Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von sarahcronin92203 13. Januar 2015 ab 10 Jahren

einer der besten filme

Ich persönlich finde, das waren die besten Harry-Potter-Filme. Es gibt ein paar Flüche, aber nichts zu groß. Ich empfehle diesen Film ab 10 Jahren. da ist auch ein... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von Showman movie13 25. Juli 2019 ab 11 Jahren

Ein guter Abschluss der HP-Reihe

Ich denke, dies ist einer der besten Harry Potter in der Serie. Dieser hübsche Schrecken, aber Kinder (ab 11 Jahren) konnten mit dem Schrecken umgehen; viele angst. Sprache ist kurz h... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 401 Kinderbewertungen .

Worum geht 's?

HARRY POTTER UND DIE HEILIGTÜMER DES TODES, TEIL 2 beginnt mitAls wir Harry ( Daniel Radcliffe ) das letzte Mal sahen,Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson) erholen sich im Shell Cottage, nachdem Dobby gestorben ist, als sie sie im Malfoy Manor vor dem sicheren Tod gerettet haben. Harry rekrutiert den verletzten Kobold Griphook (Warwick Davis)um ihnen zu helfen, in den Tresorraum von Bellatrix Lestrange ( Helena Bonham Carter ) in Gringotts einzubrechen, um nach weiteren vermissten Horkruxen zu suchen. Aber nach einer todesmutigen Flucht erkennt Harry, dass sie nach Hogwarts zurückkehren müssen, um die letzten Gegenstände zu finden, die sie suchen. Mit Hilfe von Abeforth Dumbledore (Ciarán Hinds) und Neville Longbottom (Matthew Lewis), der alle seine Freunde versammelt hat, kehrt das zentrale Trio zu einem von Todessern geführten Hogwarts zurück, das jetzt von Schulleiter Severus Snape (Alan Rickman) geführt wird. Voldemort ( Ralph Fiennes ) erklärt Harry den totalen Krieg, den er unbedingt töten will, bevor Harry alle verbleibenden Horkruxe zerstören und ihn wieder sterblich machen kann. So beginnt die klimatische Schlacht um Hogwarts, in der Harry lebensverändernde Entdeckungen macht, während seine Freunde Zauberstäbe greifen, um ihm zu helfen, die Zaubererwelt zu retten.

Taugt es etwas?

Regisseur David Yates steht seither an der Spitze der Harry-Potter-Reihe Orden des Phönix ,und er schickt es mit einem spektakulären Finish ab. Er wechselt von Teil 1 s sparsamer, atmosphärischer Ton zu einem unerbittlich intensiven Kriegsfilm. Grint und Watson fügen mit ihren süßen romantischen Ouvertüren die dringend benötigte Leichtigkeit hinzu, aber während sie Hand in Hand gegen Todesser kämpfen, ist es Radcliffes großer Moment, die Action zu Harrys letzter Konfrontation mit Voldemort voranzutreiben. Leuchtend strahlen Lewis' Neville, der nach Jahren als Klasse-Mauerblümchen beweist, wie mutig er ein Gryffindor ist, und Kelly Macdonald, die mit feuriger Intensität einen Geist spielt. Rickman bekommt seine besten Szenen aller Zeiten in einer Reihe von Rückblenden, die seine wahre Natur erforschen, und Maggie Smith ist überraschend fröhlich als Professor McGonagall im Kriegermodus.

Ausnahmsweise hätte die Adaption von Yates und Drehbuchautor Steve Kloves noch länger dauern können, um entscheidende Momente wie Molly Weasley ( Julie Walters ) gegen Bellatrix Lestrange darzustellen oder Ron und Hermine, die endlich ihre Gefühle durch einen Kuss zugeben (keine Szene ist so herzlich .) -Stoppen im Film wie auf der Seite). Andere Sequenzen, wie Harrys folgenschwerer Spaziergang im Verbotenen Wald, die Zusammenkunft der Familie Weasley in Trauer, ein Blick in Snapes Erinnerungen und sogar der für die Leser umstrittene Epilog, werden alle sehr schön gehandhabt – ergreifende Momente des Herzens, um die Nonstop-Action der Schlacht. Viel vonHarry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2ist entweder ein Tränenfluss oder eine epische Kampfszene - Funken fliegen, Zauberer duellieren sich, Kreaturen zerquetschen sich gegenseitig. Es baut sich alles zu einem letzten unauslöschlichen Schuss auf ... einer, der uns daran erinnert, obwohl alles gut sein mag, es ist traurig zu wissen, dass die Harry-Potter-Reihe zu Ende ist.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, obHarry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2ist altersgerecht für kleine Kinder, auch wenn sie die Bücher bereits gelesen haben oder mit den Charakteren vertraut sind. Wie verändern sich Ton und Thema der Serie im Laufe der Zeit?

    Das geheime Leben des amerikanischen Teenagers Bewertung
  • Welche Charaktere offenbaren in diesem Film unterschiedliche Teile ihrer selbst? Warum haben sie die Entscheidungen getroffen, die sie getroffen haben? Wie wirken sich diese Entscheidungen auf Harry aus?

  • Wie unterscheidet sich die Entwicklung von Rons und Hermines Beziehung zu den meisten anderen Teenager-Liebesgeschichten? Ist eine langsam brennende Romanze genauso glaubwürdig oder aufregend anzusehen wie die Liebe auf den ersten Blick?

  • Hat der letzte Film Ihre Erwartungen erfüllt? Gibt es noch andere Buchsagas, auf deren Verfilmung Sie sich so sehr freuen würden, oder halten Sie es für unwahrscheinlich, dass ein anderes Franchise so viel magische Anziehungskraft hat?

  • Wie wirken die Charaktere inHarry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2Ausdauer, Teamwork und Mut beweisen? Warum sind das wichtige Charakterstärken?

Filmdetails

  • In Theatern: 15. Juli 2011
  • Auf DVD oder Streaming: 11. November 2011
  • Besetzung: Alan Rickman , Daniel Radcliffe , Emma Watson , Rupert Grint
  • Direktor: David Yates
  • Studio: Warner Bros.
  • Genre: Fantasie
  • Themen: Magie und Fantasie
  • Charakterstärken: Mut , Ausdauer , Teamwork
  • Laufzeit: 130 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: einige Sequenzen intensiver Aktionsgewalt und erschreckender Bilder
  • Letzte Aktualisierung: 29. November 2019