Ich weiß, warum der Käfigvogel singt

Ich weiß, warum der Käfigvogel singt Buchplakatbild Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) ' /> Poetische Autobiographie enthüllt die Auswirkungen rassischer Vorurteile.
  • Maya Angelou
  • Autobiographie
  • 1969
speichern Buch bewerten Teilen Lesen oder kaufen

Eltern sagen

ab 16 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 14 Jahren Basierend auf 10 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorIch weiß, warum der Käfigvogel singt

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Buches.

Bildungswert

ImIch weiß, warum der Käfigvogel singt, dem ersten autobiografischen Buch von Maya Angelou, vermittelt die gefeierte Autorin den Lesern eine fundierte Ausbildung über das Leben der Schwarzen im Süden der USA in den 1930er Jahren. Angelou enthüllt nicht nur die Art und Weise, wie sie und die anderen afroamerikanischen Bürger von Stamps, AK, ständig von Weißen erniedrigt, demoralisiert und bedroht wurden, sondern sie stellt sie auch in einen historischen Kontext und reflektiert eindringlich über die Auswirkungen dieser Erfahrungen auf sie selbst her -Bild. Andere pädagogische Details umfassen Beschreibungen der Unterschiede zwischen schwarzen und weißen Schulen zu dieser Zeit, ein wenig über das Leben im St. Louis der 1930er Jahre und viel über die Nachbarschaften und die Rassenrollen im San Francisco der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Positive Nachrichten

So wie Maya Angelou die entwürdigende Ungerechtigkeit enthüllt, die das amerikanische Leben für Schwarze – und insbesondere weibliche Schwarze – während ihrer Kindheit durchdrungen hat, zeigt sie auch den beeindruckenden Mut, Intellekt und Stolz, den es brauchte, um unter diesen Umständen durchzuhalten. Sie betont auch die starke Wirkung, die ein großartiger Lehrer oder Mentor auf einen jungen Menschen haben kann, und die Kraft der familiären Liebe und des religiösen Glaubens.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

ImIch weiß, warum der Käfigvogel singt, würdigt Angelou immer wieder die Mentoren, die ihr geholfen haben, ihre innere Stärke und Lernlust zu entwickeln: Ihre Großmutter, die sie Momma nannte, gab ihr moralisches Rückgrat sowie unerschütterliche Fürsorge und Opferbereitschaft. Eine kultivierte Nachbarin, Mrs. Flowers, nutzt ihre Liebe zur Literatur, um Maya zu helfen, ein Trauma zu überwinden und ihre eigene Stimme wiederzuentdecken. Eine besondere Lehrerin, Miss Kirwin, weckt Mayas Liebe zum Lernen und gibt ihr einen seltenen Einblick in eine Welt, in der Leistung fair entlohnt wird, ohne Rücksicht auf die Rasse.

meine Seite des Berges Leseniveau
Gewalt

In Stamps, AK, leben junge Männer von Gewalt bedroht, wenn sie glauben, dass sie weißen Frauen sexuelle Annäherungsversuche gemacht haben; Angelou beschreibt erwachsene Männer, die sich aus Angst vor dem Klu-Klux-Klan verstecken. Mayas Bruder Bailey Jr. sieht, wie die Leiche eines Toten aus einem Fluss gefischt wird. In St. Louis, In St. Louis wird Maya zweimal belästigt und einmal vom Freund ihrer Mutter vergewaltigt, der droht, ihren Bruder zu töten, wenn sie es jemandem erzählt. Mayas Onkel sind dafür bekannt, gewalttätig zu sein, und sie haben anscheinend den Mann erschlagen, der Maya verletzt hat. Später im Buch, in Kalifornien, wird Maya von der Freundin ihres Vaters, Bailey Sr., körperlich angegriffen und geschnitten.

Sex

Sexuelle Aktivitäten in dem Buch reichen von verwirrt bis gewalttätig. Maya und ihr Bruder Bailey Jr. hören, wie Erwachsene davon reden, dass Leute es tun. Nachdem sie sich emotional nicht von einem sexuellen Übergriff erholen kann, werden Maya und ihr Bruder zurück nach Stamps geschickt, wo sich die 11-jährige Bailey Jr. sexuell mit einem älteren Mädchen einlässt. Mayas Vater ist ein Frauenheld; seine sexuellen Heldentaten werden nicht beschrieben, aber es ist bekannt, dass er mit mehreren Partnern zusammen ist. Ihre Mutter hat Freunde, die zusammen wohnen, bleibt aber manchmal die ganze Nacht draußen und scheint auch mehrere Partner zu haben. Als Maya älter wird, entwickelt sie Verwirrung über die Art und Weise, wie sich ihr Körper verändert und scheint sich von einigen ihrer Altersgenossen zu unterscheiden, und wundert sich über Lesbenismus, den sie fälschlicherweise mit Hermaphroditen in Verbindung bringt. Später hat sie einmal mit einem Jungen ihres Alters Geschlechtsverkehr, um ihre eigene Sexualität besser zu verstehen.

Sprache

Weiße verwenden das 'N'-Wort in Bezug auf Schwarze. Andere beleidigende Wörter sind 'Schlampe' und 'Hure'.

Konsumismus

Auf die Qualität von Herrenanzügen wird wenig Wert gelegt, und selbstgemachte oder „abgeschnittene“ Second-Hand-Kleider im Vergleich zu im Laden gekauften Kleidern. In Mommas Laden in Briefmarken konsumieren die Kunden Coca-Cola und Marken-Schokoriegel.

Trinken, Drogen & Rauchen

Angelous Mutter und Großmutter Baxter (mütterlicherseits) rauchen Zigaretten; Als Folge leidet Großmutter Baxter an einer chronischen Bronchitis. Ihr Vater Bailey Sr. trinkt zu viel und wird bei einer Autofahrt nach Mexiko so betrunken, dass Maya, damals 15 Jahre alt, versucht, mit seinem Auto nach Hause zu fahren.

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass der erste Band der Autobiografie der Dichterin Maya Angelou,Ich weiß, warum der Käfigvogel singt, ist ein ergreifender und poetischer Bericht über das Leben des Autors bis zum Alter von 17 Jahren. Benannt nach dem Vogelkäfig-Bild, das Lawrence Dunbar in seinem Gedicht 'Sympathy' verwendet, zeigt das Buch ehrlich die Grausamkeit, Demütigung und Ungerechtigkeit, die Afroamerikaner in der 1930er und 40er Jahre – der Käfig –, sondern feiert auch den Geist, den Humor und den Mut der Schwarzen. Die Lektüre von Dunbars Gedicht kann weitere Einblicke in dieses Buch geben. Dieses autobiografische Werk, das für einen National Book Award nominiert wurde, ist stark, ehrlich und wunderschön geschrieben, aber es beschreibt einige sehr beunruhigende persönliche Vorfälle, darunter die Vergewaltigung eines sehr jungen Mädchens, schockierende Rassenvorurteile und ein düsteres Stadtleben für Jugendliche zu störend. Angelou schrieb auch das Drehbuch für eine Verfilmung des Buches im Jahr 1999.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von 4concernedparents 24. September 2014 ab 18 Jahren

Das Buch enthält Details über die Vergewaltigung eines 8-jährigen Mädchens durch ihren Stiefvater, Tween-Sex zwischen 11 und 14 Jahre alt, Seiten der Autorensuche... Diese Bewertung melden Elternteil eines 15-jährigen Geschrieben von Kyra M. 9. Juni 2017 ab 18 Jahren In diesem Buch werden einige schwere Themen angesprochen, die für einen High-School-Leser nicht geeignet sind. Es gibt unter anderem eine grafische Vergewaltigungsszene. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Nacht der lebenden Toten Elternführer
Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von Superstrahan17 17. Dezember 2012 ab 16 Jahren

Ich weiß, warum der Käfigvogel Rezension singt

Dieses Buch spielt eine poetische Frau, die von früher in ihrem Leben verschiedene Härten durchmacht, aber es schafft, durch eine triumphierende Frau zu kommen, die wir heute kennen und lieben ... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von read08 18. Januar 2020 ab 13 Jahren

Sammelbuch, aber nur für ältere und reifere Kinder geeignet

Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 10 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

I WEISS, WARUM DER CAGED BIRD SINGS ist der erste Band in der Autobiografie der Dichterin Maya Angelou. In diesem Buch werden Marguerite (Spitzname Maya) und ihr Bruder Bailey Jr. im Alter von 6 bzw. 8 Jahren nach Stamps, AK, geschickt, um um 1934 bei ihrer Großmutter zu leben. In Stamps werden sie von ihrer strengen, stoischen, religiösen Großmutter (Momma) und ihrem behinderten Onkel Willie liebevoll erzogen. Obwohl Momma den schwarzen Bereich des einzigen Gemischtwarenladens von Stamps besitzt und für lokale Verhältnisse ziemlich wohlhabend ist, leiden die Kinder zu dieser Zeit unter der gleichen grausamen rassistischen Bigotterie wie alle Schwarzen an diesem Ort. Im Laufe des Buches werden die Geschwister zwischen Stamps, St. Louis, MO (wo ihre Mutter und ihre Familie eine Zeit lang leben) und San Francisco (wo sich ihre Mutter schließlich niederlässt) hin und her pendeln. Dabei wird Mayas Leben und Selbstverständnis von den tollen Mentoren in ihrem Leben und der Liebe ihrer Familienmitglieder ebenso geprägt wie von den schockierenden Rassenvorurteilen in ihrer Welt oder von ihrer traumatischen Vergewaltigung als Kind.

Taugt es etwas?

Angelous Autobiografie ist ein wichtiger und ehrlicher Blick auf die Rassenvorurteile in den Vereinigten Staaten der 1930er und 40er Jahre, aber sie ist auch so fesselnd und lyrisch wie ein großartiger Roman. Die junge Maya und die anderen „Charaktere“ sind reich verwirklicht und komplex. Der Autor erzählt eine weitreichende Geschichte, emotional und historisch; Dieses Buch ist ein unverzichtbares Dokument für junge Menschen, die die Notlage der Afroamerikaner und die Auswirkungen von Vorurteilen auf Einzelpersonen verstehen möchten. Das Buch wurde für einen National Book Award nominiert.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über den Titel des Buches und seine Bedeutung sprechen. Was sind einige Beispiele aus dem Buch über das Singen von Vögeln in Käfigen?

  • Schauen Sie sich die offenkundigen und die weniger offensichtlichen Beispiele für rassistische Vorurteile in dem Buch an. Welche Vorfälle im Buch veranschaulichen Vorurteile und ihre Auswirkungen?

  • Sprechen Sie über Geschlechterrollen in der Welt derIch weiß, warum der Käfigvogel singt. Wie werden Frauen in dem Buch schikaniert und gefeiert?

  • Welche Rolle spielt Religion in Mamas Leben und in Mayas Leben?

  • Ich weiß, warum der Käfigvogel singtist in der Schule oft Pflichtlektüre. Warum denkst Du, das ist?

Buchdetails

  • Autor: Maya Angelou
  • Genre: Autobiographie
  • Themen: Brüder und Schwestern , Geschichte , Außenseiter und Außenseiter
  • Buchtyp: Sachbücher
  • Herausgeber: Beliebiges Haus
  • Veröffentlichungsdatum: 1. Januar 1969
  • Altersempfehlung des Publishers: 14 - 18
  • Seitenzahl: 289
  • Letzte Aktualisierung: 13. November 2020